Herzlich Willkommen bei Manon Nowak Photography!

Ich bin ein Mädchen das es liebt Fotos zu machen. Aber nicht in einem Studio bei dem man sich bei allen Posen unmöglich verdrehen muss.


Meine Philosophie "Bilder sehen erst toll aus, wenn man sich wohl fühlt".

Und aus genau diesem Grund möchte ich mich nach meinen Studium und unserer Hochzeit im Juli als Portrait- und Hochzeitsfotografin selbstständig machen. Dieser Blog soll dabei alle Höhen und Tiefen festhalten.
Ich hoffe ihr begleitet mich dabei und lasst mal was in den Kommentaren von euch hören :)



Twitter Updates

    follow me on Twitter

    Dienstag, 24. März 2009

    Hochzeitstorte / Weddingcake

    Als wir im November letzten Jahres auf der Hochzeitsmesse in Berlin waren, war eine unserer Missionen eine Konditorei zu finden die keine langweiligen Cremetorten mit aufgespritzten Sachen macht. In einer kleinen Ecke standen 4 oder 5 Styropor Torten die genau nach meinem Geschmack waren (also natürlich im übertragenden Sinn :)). Wir haben uns einen Flyer mitgenommen und ein paar Monate später Kontakt aufgenommen.
    Als mein Geburtstag war, haben wir die Chance gleich genutzt und meine Gäste mussten unsere Hochzeitstorte verkosten. Zur Auswahl standen Sachertorte mit Marzipanmantel und Passionsfruchtcreme mit Fondantüberzug. Wir haben die Torte am Samstag abgeholt und auch gleich einmal selber verkostet (daher auch die kleinen Stücke auf den Bildern).Unsere Hochzeitstorte soll aus mehrer Etagen bestehen, wobei dir oberste Etage für unseren ersten Hochzeitstag gedacht ist und daher "unser" Stück ist. Begonnen haben wir mit der Passionsfruchtcreme und bevor Marcel überhaupt einen Bissen gegessen hat, hab ich schon gesagt, dass diese Sorte für unser Stück ist. Zum Glück war er genau meiner Meinung. Unsere Gäste haben am nächsten Tag genau das gleiche gesagt. Nur mein Bruder war anderer Meinung und wollte lieber die Sachertorte mit Marzipan haben.
    Letztendlich haben wir uns dafür entschieden die oberen 3 Etagen mit Passionsfruchtcreme zu machen und die untere Etage mit Schokoladencreme und Erdbeerkonfitüre. Schließlich soll mein Brüderchen ja nicht verhungern.

    Also wenn jemand in der Nähe von Berlin heiratet und noch nicht weiß wo er seine Torte herbekommen soll. Geht unbedingt zu Luca de Luxe. Die Kuchen schmecken genial und die Beratung ist super.


    While we were on the wedding fair in Berlin last november, one of our missions was to find a confectioner who didn't make boring creme cakes with draped flowers on it. In a little corner there were 4-5 styrofoam cakes that just fit my taste perfectly. We took a flyer and contacted them a few month later.
    When we were celebrating my birthday we used the chance and let our guest try the wedding cake. We chose Sacher cake with marzipan and passionfruitcreme cake with fudge. We got the cakes on saturday and had to try them right away (thats why the pieces are so small in the pictures). Our cake will have 4 layers and the top layer will be for our first anniversary. We started with the passionfruitcreme cake. Before Marcel could even try a piece I said that this will be the one for "our" piece. Thank god Marcel said the same and our guests too. Just my brother was more into the Sacher cake with marzipan.
    We finally decided to take passionfruitcreme for the upper 3 layers and chocolate creme with strawberry jam for the lowest layer. We don't want my brother to starve, right?

    So if you are going to get married in Berlin (or close by) get your cake at Luca de Luxe. The cake is delicious and so is the service.

    1 Kommentare:

    Bianca Krause 24. März 2009 um 19:03  

    Schon alleine der Anblick: LECKER! LG, Bianca